2018/2019 - Spielwoche 25.03. – 31.03.2019

von Axel (Kommentare: 0)

Kurzberichte zu allen Spielen der Spielwoche 25.03. – 31.03.2019

Beide Herrenmannschaften verlieren in den Pflichtspielen
In der abgelaufenen Spielwoche waren nur die 1. + 3. Herrenmannschaften im Einsatz.

1. Herren unterliegen gegen den Spitzenreiter
Am Samstagabend hatten wir den Tabellenführer, Meister  und Aufsteiger in die Verbandsliga TTC Altena 2 zu Gast. Wir mussten W. Erhardt durch I. Hahn ersetzen.
In den Doppelspielen eine überraschende 2:1-Führung unserer Mannschaft. A. Selimovic/J. Zander egalisierten einen 0:2-Satzrückstand und siegten im Entscheidungssatz mit 11:8. Im Anschluss verloren C. Wege/I. Hahn mit 1:3, bevor dann D. Sirowatka/I. Hahn mit 3:1 gewannen.
In den Einzelspielen zu Beginn zwei 0:3-Niederlagen von C. Wege und A. Selimovic. Dann holte S. Kruse einen 0:2-Satzrückstand auf und gewann in der Verlängerung des Finalsatzes mit 13:11. Jens Zander unterlag gegen Winfried Lieck mit 0:3. Danach gewann D. Sirowatka gegen den Ersatzspieler der Gäste mit 3:1 und I. Hahn verlor, gegen den Altinternationalen und mehrfachen deutschen Meister, Wilfried Lieck mit 0:3. Zwischenstand 4:5.
Dann aber ließen die Gäste nichts mehr zu. Im oberen Paarkreuz verloren C. Wege und A. Selimovic jeweils mit 1:3. S. Kruse zeigte gegen W. Lieck ein hervorragendes Spiel, konnte aber die 2:1-Satz- führung leider nicht ins Ziel bringen. Im Entscheidungssatz hatte er mit 15:17 das Nachsehen und verlor denkbar knapp. Danach verlor J. Zander, nach Satzgewinn, sein Spiel mit 1:3 und der erwartete Gäste- erfolg stand mit unserer 4:9-Niederlage fest.
Am kommenden Samstag sind wir, im letzten Saisonspiel, Gast beim TTC Wenden und verabschieden uns aus der Landesliga.
TTF-Punkte:  A. Selimovic/J. Zander, D. Sirowatka/I. Hahn, S. Kruse, D. Sirowatka

TTF Schwelm 3 verlieren auch das letzte Saisonheimspiel
Am Freitagabend war der Tabellenführer und wahrscheinlicher Direktaufsteiger BTV Wuppertal unser Gast. Unsere Mannschaft wollte zumindest eine bessere Leistung zeigen, als in den letzten Wochen.
Hier startete U. Radel mit einer 1:3-Niederlage, die C. Arens mit dem 3:0-Sieg wettmachte. Danach zwei 0:3-Niederlagen von C. Ziller und P. Heck. Im Anschluss machte G. Schepanski den 1:2-Satzrückstand wett und siegte noch mit 3:2. Danach verlor C. Henderkott 0:3 zum 4:5-Zwischenstand.
In der zweiten Einzelrunde dann die Entscheidung, denn wir konnten leider keinen Sieg mehr erspielen.
U. Radel verlor 0:3 und C. Arens 1:3. Dann das 1:3 von C. Ziller und das 0:3 von P. Heck, zur 4:9-Heim- niederlage. Mehr konnte von unserer Mannschaft nicht erwartet werden.

In der kommenden Spielwoche geht’s zum letzten Saisonspiel zur TG Lennep 2.
TTF-Punkte: U. Radel/C. Arens, P. Heck/G. Schepanski, C. Arens, G. Schepanski

Spielberichte sind, über unsere Website unter Mannschaften, durch Anklicken der direkten Links einsehbar!

Viele Grüße euer Sportwart
Axel

Zurück